24.06.2016

Erster amtlicher Immobilienmarktbericht Bayern erschienen

Am 20. Juni stellte Innenminister Joachim Herrmann den ersten amtlichen Immobilienmarktbericht Bayern 2016 vor. Erarbeitet wurde der Marktbericht vom Oberen Gutachterausschuss Bayern, einem Expertengremium aus Vorsitzenden von Gutachterausschüssen in Bayern und freiberuflich tätigen Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. Herr Stephan Schulz vertritt in diesem Gremium als Immobiliensachverständger den Regierungsbezirk Unterfranken.

Auf 135 Seiten wird der Immobilenmarkt im Freistaat erstmals transparent und überregional dargestellt. Die Pressemitteilung des Oberen Gutachterausschusses Bayern mit einer Kurzfassung kann auf der Seite der bayerischen Staatsregierung heruntergeladen werden: http://www.bayern.de/erster-immobilienmarktbericht-bayern/

Der Immobilienmarktbericht Bayern 2016 kann als PDF für 40.- € unter www.boris-bayern.de heruntergeladen werden.
Der gedruckte und gebundene Immobilienmarktbericht Bayern 2016 kann für 50,- € bei der Geschäftsstelle des Oberen Gutachterausschusses bestellt werden:

Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Bayern
– Geschäftsstelle –
Fleischbankgasse 310
84028 Landshut
oga-bayern@landshut.de