Sachverständiger Stephan Schulz wird in den Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Bayern berufen

Der Sachverständige Stephan Schulz wurde am 15. September 2015 in den neu gegründeten Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Bayern berufen. Die Berufungsurkunde wurde durch die Ministerialdirigentin Ingrid Simet übergeben.

Der Gutachterausschuss bildet ein selbstständiges und unabhängiges Sachverständigengremium für Immobilienwerte auf Landesebene. Neben dem Vorsitzenden Herrn Maximilian Karl besteht er aus 25 ehrenamtlichen Gutachtern. Die Geschäftsstelle befindet sich in Landshut und ist bei der Regierung von Niederbayern angesiedelt.

Ziel des OGAA ist es, die Markttransparenz im Bereich Grundstückswerte zu fördern. Dazu wird der Ausschuss in einem 2-jährigen Rhythmus einen Grundstücksmarktbericht veröffentlichen. In diesem sollen die Informationen und Daten der lokalen Gutachterausschüsse Bayerns zusammengeführt und analysiert werden. Weitere Aufgabe des OGAA wird die Erstellung von Obergutachten für Verwaltungsgerichte sein.

OGAA_Schulz