Würzburg hat keinen Wohnraummietspiegel

23.02.2016

Würzburg hat keinen Wohnraummietspiegel

In Bayern wurde die Mietpreisbremse zum 01.08.2015 eingeführt. In 137 bayerischen Gemeinden und Städten darf künftig bei Neuabschluss eines Mietvertrages die Miete höchstens 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Von der Mietpreisbremse sind 13 der insgesamt 25 kreisfreien Städte Bayerns betroffen. Von diesen 13 Städten weisen gerade einmal 7 Städte einen Mietspiegel auf. „Würzburg hat keinen Wohnraummietspiegel“ weiterlesen

Koalitionsvertrag, Beschlüsse zu Wohnungsmieten

Koalitionsvertrag, Beschlüsse zu Wohnungsmieten

Die im “Paket für bezahlbares Bauen und Wohnen” vereinbarten Punkte wurden weitestgehend in den mit „Deutschlands Zukunft gestalten“ betitelten Koalitionsvertrag übernommen.

Würzburg, 27. November 2013.

Den kompletten Text des Koalitionsvertrages finden Sie unter https://www.cdu.de/sites/default/files/media/dokumente/koalitionsvertrag.pdf.

Während beim Denkmalschutz keine Änderungen geplant sind („4.3. Kultur, Medien und Sport“) und die Förderung energetischer Maßnahmen („1.4. Die Energiewende zum Erfolg führen“) intensiviert werden soll, sind für die Bau- und Immobilienbranche nahezu sämtliche Maßnahmen enthalten, auf die man sich bereits im Vorfeld verständigt hatte („4.2 Lebensqualität in der Stadt und auf dem Land“). „Koalitionsvertrag, Beschlüsse zu Wohnungsmieten“ weiterlesen